Klientenfeedback

Antje Katona

Nachdem meine Stute zusammen mit mir bereits in jungen Jahren Erfolge in der Dressur bis Klasse M erreichen konnte, wurden wir durch eine Stoffwechselerkrankung ausgebremst. Das Pferd hatte mit Abbau von Muskulatur und Kraftreserven zu kämpfen und damit nicht mehr die gewohnte Leistungsfähigkeit.

Während einer langen Pause gelang uns der behutsame Wiederaufbau und im Training erreichten wir nach monatelanger Gymnastizierung die alte Form zurück. Jedoch saß die Blockade fest in meinem Kopf: „es geht nicht“ und „wir schaffen das nicht“ waren die Standard Formulierungen, welche vor und während einer Prüfung in meinem Kopf auftauchten. Bei kleinen Fehlern in Lektionen habe ich meist die ganze Prüfung „geschmissen“ und auf eine Wertnote verzichtet, weil mein Gefühl beängstigend schlecht für mich war. Oft war ich in Panik darüber, verurteilt zu werden, so, dass mein Körper sich verkrampfte und ein losgelassener Sitz und damit gefühlvolle Einwirkung nicht mehr möglich waren.

Nachdem ich Folke auf einem Seminar kennenlernen durfte, habe ich mich dazu entschlossen, bei Ihr ein Reitmentalcoaching zu beginnen, um diese Blockaden zu lösen. Da wir räumlich weit auseinander wohnen, starteten wir das Coaching per Skype.

Schon allein die Entscheidung meine mentalen Fähigkeiten zu trainieren und mich mit den Ängsten auseinanderzusetzen hat mich positiv gestimmt. Mein Mut und Selbstvertrauen wurden bereits nach der ersten Sitzung durch Folkes strukturierte Arbeit und Beharrlichkeit gestärkt. Ihre Vorgehensweise in der Vermittlung von hilfreichen Methoden beeindruckte mich nachhaltig und ich konnte die empfohlenen Affirmationen, Leitsätze, visuellen Helfern und Anker gut annehmen und einsetzen.

Mit Hilfe der von Folke angewandten Coaching Tools wuchs in mir die längst verloren geglaubte Hoffnung, dass ich meine Ziele doch erreichen kann. Insbesondere durch eine Reflektion meiner Stärken – erst durch mich selbst und anschließend durch mein nahes Umfeld – wurde mir bewusst, dass alle notwendigen Eigenschaften für einen harmonischen und fehlerfreien Ritt zusammen mit meiner Partnerin „Santana“ längst vorhanden waren.

Schon auf dem ersten Turnier siegten wir trotz einer „nicht ganz perfekten Vorstellung“ – ohne das mentale Training hätte ich sicherlich auf die Wertnote verzichtet. Auch bei weiteren Prüfungen konnte ich befreiter auftreten und mein Pferd mit Spaß an der Sache unterstützen, so, dass wir weitere Siege und Platzierungen erreichen konnten.

Ich bin sehr gespannt auf die weitere Entwicklung und freue mich darauf, mit Folkes Unterstützung kommende Ziele zu erreichen.

Katharina Elis

November 2016: Seit unserem Mentaltraining konnte ich mir tatsächlich angewöhnen negative Gedanken schnell zu stoppen und mir das ganze „schön zu reden“. Ich erwische mich immer mal wieder dabei, dass ich mir negative Situationen ausmale, was alles passieren könnte… Ich konnte aber meistens meine Gedanken sammeln und richten.

Meine positiven Sätze helfen mir dabei und ich finde für jede Situation solch positive Sätze. Manchmal passiert das in Sekunden und wenn die Situation vorbei ist, merke ich, dass allein das abwenden der negativen Gedanken schon hilft. Auch wenn ich keine Zeit mehr hatte meinen positiven Satz in Gedanken zu rufen.

Das Pferd reagiert sehr gut auf meine „Stimmungsschwankungen“ 🙂 er scheint da wirklich auf mich zu reagieren…
Ich habe auch angefangen meine Taten oder das was ich durchsetzen möchte deutlicher zu zeigen bzw. zu formulieren.

Auch im nicht reiterlichen Alltag kann ich meine Gedanken besser sortieren.
Faszinierend, auch wenn ich es noch nicht immer schaffe.
Ich freue mich wieder auf die Zeit mit meinem Pferd oder die Dinge, die ich mir gerne schlecht geredet habe.

April 2017: Erst gestern wieder, als wir im Wald vor der Entscheidung standen – springen über den Baumstamm oder nicht…
Ganz unbewusst konnte ich mir das: „Nein, heute nicht. Die sind ja eh schon so raschelig.“ in ein „Klar, das wird toll.“ umwandeln.
Danach musste ich lachen, als mir auffiel wie unbewusst und positiv ich diese Situation für mich und mein Pferd entschieden habe. Es hat natürlich geklappt und somit einmal mehr bewiesen war, wie Folkes Arbeit wirkt 🙂 🙂 🙂

Sie möchten wissen, was ich für Sie tun kann?

Rufen Sie mich an

Fon:    +49 (0) 5173 690 9439
Mobil: +49 (0) 151 1570 2973

Schreiben Sie mir

info@geistig-stark.de

Kontaktformular

Nutzen Sie das Kontaktformular >