Ablauf

Das Reitmentalcoaching ist ein Vieraugengespräch, das persönlich oder via Skype stattfindet, und läuft ungefähr wie folgt ab:

  • Sie legen das Thema für das Coaching fest, also das, was Sie beschäftigt, sozusagen Ihren Knackpunkt
  • Nachdem das Thema definiert ist, erfolgt ein Ist-Soll-Vergleich: also, wo Sie jetzt stehen und wo Sie hin bzw. was Sie erreichen möchten
  • Mit praktischen Übungen, verschiedenen Methoden und Techniken arbeite ich mit Ihnen daran, wie Sie den Soll-Zustand erreichen können – also wir erarbeiten eine individuelle Lösung für Ihr Thema
  • Ich gebe Ihnen Übungen für Zuhause mit

Das Mentalcoaching richtet sich an den Reiter und findet zunächst ohne Pferd statt, da das Gelernte aus dem Coaching erst mental und emotional verinnerlicht werden sollte, bevor es mit dem Pferd umgesetzt wird.

Dauer

Die Dauer des Reitmentalcoachings hängt von Ihrem Thema ab. Handelt es sich um ein isoliertes Einzelthema, reichen i.d.R. 3-5 Sitzungen aus. Allerdings ergeben sich während des Coachings häufig noch weitere Aspekte, die mit dem Ursprungsthema in Verbindung stehen oder es treten sogar neue Themen in Erscheinung.

Eine Sitzung umfasst mindestens 60 Minuten. Eine Verlängerung ist in 30 Minuten Schritten möglich, d.h. 90 Minuten, 120 Minuten usw..

Wie lange das Verinnerlichen des Gelernten aus dem Reitmentalcoaching dauert, ist individuell. Es hängt von Quantität und Qualität des Übens der besprochenen Aufgaben ab, d.h. Sie sind für den Lernerfolg maßgeblich verantwortlich.

(Hintergrundbild: Creative Travel Projects/Shutterstock.com)

Sie haben noch Fragen? Oder möchten einen Termin vereinbaren?

Rufen Sie mich an

Fon:    +49 (0) 5173 690 9439
Mobil: +49 (0) 151 1570 2973

Schreiben Sie mir

info@geistig-stark.de

Kontaktformular

Nutzen Sie das Kontaktformular >

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?